Dr. Frank Grischa Feitsch, M.C.L.

Partner

Tel.: +49 30 7009 4910

E-Mail:



Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Master of Comparative Law (Mannheim/Adelaide)
Zertifizierter Unternehmensnachfolgeberater (zentUma)
Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)

Dr. Frank Grischa Feitsch ist an den Standorten Berlin und München unserer Kanzlei tätig. Er ist spezialisiert auf die Beratung und Vertretung an der Schnittstelle von Erb-, Gesellschafts-, Stiftungs- und Steuerrecht. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind interdisziplinäre Vermögens- und Unternehmensnachfolgeplanungen, die Konzeption darauf aufsetzender Testamente, Erb-, Pflichtteilsverzichts- und Gesellschaftsverträge sowie die Testamentsvollstreckung. 

Dr. Feitsch vertritt seine Mandanten außergerichtlich und gerichtlich im Erb- und Gesellschafterstreit. Er berät und vertritt Unternehmer in ihren laufenden gesellschaftsrechtlichen Belangen, Stifter bei der Stiftungserrichtung und Stiftungen in ihren laufenden Angelegenheiten. Vielfach ist er auch mit den Besonderheiten an vormaligen Familienfideikommissen ausgerichteter Erbverträge und Testamente befasst. Zu seinen Mandanten zählen u.a. Familien- und Jung-Unternehmer, Inhaber alter Familienvermögen, vermögende Privatleute, Familienstiftungen, gemeinnützige Stiftungen und Verbände. Er arbeitet eng mit Steuerberatern, Privatbanken und Family Offices zusammen. 

Dr. Feitsch ist überdies

  • Mitglied des Vorstands einer gemeinnützigen Stiftung, 
  • stellvertretendes Mitglied des Fachanwaltsausschusses Erbrecht der Rechtsanwaltskammer Berlin sowie 
  • Mitglied des Schiedsgerichts, der Kommission Recht und des Expertenkreises Unternehmensnachfolge des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW). 

Er engagiert sich darüber hinaus in zahlreichen beruflichen Vereinigungen sowie in gemeinnützigen Organisationen, letzteres insbesondere im Bereich Bildende und Darstellende Kunst.

Lebenslauf

Geburtsdatum: 25.11.72

Universitäten:
Universität Bayreuth
Paris-Lodron-Universität Salzburg
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Seit 2015
Rechtsanwalt und Partner der HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

2005 - 2015
Geschäftsführender Gesellschafter der Feitsch und Feitsch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

2003 - 2005
Selbständiger Rechtsanwalt, Berlin

2004
Promotion, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2002
Zweites Juristisches Staatsexamen, Berlin

2000 - 2002
Rechtsreferendariat, Berlin

1999-2000
Master of Comparative Law (Mannheim/Adelaide)
Universität Mannheim
University of Adelaide

1998 - 1999
Lehrstuhl Prof. Dr. Peter Hommelhoff, Institut für Deutsches und Europäisches Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, Heidelberg

1998
Erstes Juristisches Staatsexamen, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Erbrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Stiftungsrecht
  • Verbandsrecht
  • Steuerrecht

Publikationen

  • Frank Grischa Feitsch/Kerstin Linder: Die inländische rechtsfähige Familienstiftung als Nachfolgerin in Gesellschaftsanteile: Gestaltungsüberlegungen in der anwaltlichen Praxis, in: ZStV 2018, 29 (Teil 1) und ZStV 2018, 67 (Teil 2).
  • Beitrag zum Stiftungsrecht von Frank Grischa Feitsch/Kerstin Linder, in: Heussen/Hamm (Hrsg.), Beck'sches Rechtsanwalts-Handbuch, 11. Aufl. 2016
  • „Die Hybridstiftung - Stabilität durch Flexibilität“
    von Frank Grischa Feitsch, Berlin, und Stephan George, Köln
    Stiftung & Sponsoring 3/2015
    Artikel als PDF (2,0 MB)
  • "Anlassbezogene Unternehmens- und Anteilsbewertungen", Diss. Heidelberg 2004.

 

 

 

 

 

 

Berlin

HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Joachimsthaler Straße 12 / Kurfürstendamm
10719 Berlin
Deutschland
  Standort Details

Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch

Kompetenz Gruppen:
Corporate
Unternehmens- und Vermögensnachfolge / Stiftungen